Feste und Bräuche in der Schweiz

Schellen, Feuer, Fell und Fratzen! Meist bunt und laut, zuweilen auch wild und unheimlich sind die Bräuche und Feste in der Schweiz. Von Chalandamarz bis Vogel Gryff, vom Schäferfest auf der Gemmi über die Pfingstblitter bis zu den Achetringeler: Yvonne Rogenmoser hat über 60 Bräuche quer durch die Schweiz mit grandiosen Filzstift-Illustrationen versehen, ich erzähle…

Celestino Piatti

«Meister des graphischen Sinnbilds»*: Mein Vater Celestino Piatti (1922–2007) war einer der international bekanntesten Schweizer Grafiker. Sein ideell wie materiell reichhaltiges visuelles Erbe ist beeindruckend, auch für mich. Es umfasst Buchumschläge, Gemälde, Litho­graphien, Plakate, Illustrationen, Kinderbücher und Skulpturen. Impressionen auf Instagram:  instagram.com/celestinopiatti/ Im Januar 2019 haben wir den  Verein «Celestino Piatti – das visuelle Erbe»…

LeseLiebe

Nichts inspiriert und berührt mehr als die Liebe. Spielerisch führt das Leseförderungsprojekt  «LeseLiebe» literarische Texte rund um die Liebe mit emotionalen Realitäten junger Menschen zusammen. Ziel ist es, die Freude am Lesen und den Zugang zu literarischen Texten von jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 20 Jahren zu fördern. Verantwortlich für das Pilotprojekt in…

Lawinen und UNESCO

„Umgang mit Lawinengefahr“ wird von der UNESCO als Kulturerbe anerkannt – und Imaginary Wanderings Press durfte die Begleitpublikation dazu verlegen, im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Kultur. Geworden ist es ein aufwendige gefaltete Mappe mit Einlagen aus edelstem Papier, in Weiss und kühlem Blau, und Schicht und um Schicht dringen die…

Laufen erzählt Geschichte

Wie trauert eine Dorfbewohnerin aus der Jungsteinzeit? Was sieht, hört und riecht ein Nachtwächter auf seinem Rundgang? Wie überlebt man die Pest? Was geht einem Söldner durch den Kopf? Welche Ängste und Träume hat ein Steinhauer? Wie flirtet man während der «Franzosenzeit»? Laufen ist ein facettenreicher historischer Schauplatz mit archäologisch bedeutsamen Fundstätten. Zuweilen wurde das…

Taufbücher zu St. Theodor

Die  ältesten noch erhaltenen Taufbücher im deutschsprachigen Raum: Über 1700 Seiten Quellenmaterial, niedergeschrieben zwischen 1490 und 1737 von den Pfarrern und Pfarrhelfern zu St. Theodor, Basel. Erst stand ich auf  verlorenem Posten, als es darum ging, in einer kleinen Ausstellung diesen  einzigartigen kulturgeschichtlichen Schatz zugänglich zu machen. Zwei Bücher mit sieben Siegeln waren es, ganz…

Lieben und Leiden wie gedruckt

Wir haben lange dran gearbeitet – und jetzt ist sie da, unsere Literaturlandkarte der Schweiz! Ganze 8 Seiten über Literaturgeografie in “DAS MAGAZIN” (landläufig immer noch: Tagi-Magi), N°16 – 2018. Danke, Yvonne Rogenmoser für die fabelhafte Illustration, Andreas Bäumler für das gemeinsame Recherchieren und Texten und Sven Behrisch für die Idee und das Interview mit mir!…

Imaginary Wanderings Press Nr. 1

Vierwaldstättersee und Gotthard – Wie Du diese Landschaft noch nie gesehen hast «Die Neuerfindung des Buches» Süddeutsche Zeitung «Ein Novum» NZZ «Wunderbox» SRF DRS Informationen, Bilder, Pressestimmen und Bestellmöglichkeiten: www.imaginary-wanderings.com Komm mit auf eine besondere Reise! Wir erzählen die Geschichte der Landschaft zwischen Gotthard und Vierwaldstättersee ganz neu und haben dazu eine Wunderkammer aus Papier…

Literatur-Landkarten der Schweiz

140 literarische Schauplätze auf sechs thematischen Karten Online-Projekt im Auftrag der Schweizerischen Botschaft, Berlin, und in Zusammenarbeit mit Präsenz Schweiz für den »Auftritt Schweiz« an der Buchmesse Leipzig 2014 Unter www.literatur-karten.ch zeigt eine Literaturlandkarte, wie eng die Schweiz als Schauplatz und Lebensort in die deutsche Literatur eingebunden ist. – Thomas Mann schrieb über Davos, Hermann…

Von Casanova bis Churchill (Lesebuch)

Berühmte Reisende auf ihrem Weg durch die Schweiz 1760-1946 In Zusammenarbeit mit dem renommierten Kulturgeschichte-Verlag Hier und Jetzt ist ein Lesebuch mit Originaltexten und Kommentaren entstanden: Von Casanova bis Churchill. Berühmte Reisende auf ihrem Weg durch die Schweiz. Zum Ruhm des Reiselandes Schweiz haben zahlreiche ausländische Persönlichkeiten beigetragen: Im Sommer 1911 etwa waren J.R.R. Tolkien…

Literaturatlas

Ein literarischer Atlas Europas – Erste Kapitel und Experimente Alles beginnt mit den vermeintlich einfachen Fragen: Wo spielt Literatur und weshalb spielt sie dort? Europa verfügt über einen immensen Reichtum an literarisierten Landschaften und Städten. Das sich gegenwärtig neu formierende, dynamische Forschungsfeld der Literatur-geographie / -kartographie setzt sich zum Ziel, solche komplexen Überlagerungen von realen…

Berühmte Deutsche in der Schweiz

Aus Anlass des 150jährigen Jubiläums deutsch-schweizerischer diplomatischer Beziehungen hat die Schweizerische Botschaft in Berlin im Juni 2017 ein grosses Fest ausgerichtet. In diesem Zusammenhang sind 10 Plakatporträts berühmter deutscher Persönlichkeiten entstanden, die in der Schweiz Grosses bewirkt haben – als Künstler, Forscher, Erfinder, Unternehmer. Barbara Piatti zeichnet für Konzept, Recherche, Texte und Bildredaktion verantwortlich. Für…