Berühmte Deutsche in der Schweiz

Aus Anlass des 150jährigen Jubiläums deutsch-schweizerischer diplomatischer Beziehungen hat die Schweizerische Botschaft in Berlin ein grosses Fest ausgerichtet. In diesem Zusammenhang sind 10 Plakatporträts berühmter deutscher Persönlichkeiten entstanden, die in der Schweiz gewirkt haben – als Künstler, Forscher, Erfinder, Unternehmer. Barbara Piatti zeichnet für Konzept, Recherche, Texte und Bildredaktion verantwortlich.

Von Casanova bis Churchill (Buch)

Berühmte Reisende auf ihrem Weg durch die Schweiz 1760-1946 In Zusammenarbeit mit dem renommierten Kulturgeschichte-Verlag Hier und Jetzt ist ein Lesebuch mit Originaltexten und Kommentaren entstanden: Von Casanova bis Churchill. Berühmte Reisende auf ihrem Weg durch die Schweiz. Zum Ruhm des Reiselandes Schweiz haben aber zahlreiche weitere ausländische Persönlichkeiten beigetragen: Im Sommer 1911 etwa waren…

Imaginary Wanderings Press Nr. 1

Vierwaldstättersee und Gotthard – Wie Du diese Landschaft noch nie gesehen hast «Die Neuerfindung des Buches» Süddeutsche Zeitung «Ein Novum» NZZ «Wunderbox» SRF DRS Informationen, Bilder, Pressestimmen und Bestellmöglichkeiten: www.imaginary-wanderings.com Komm mit auf eine besondere Reise! Wir erzählen die Geschichte der Landschaft zwischen Gotthard und Vierwaldstättersee ganz neu und haben dazu eine Wunderkammer aus Papier…

Literaturatlas (Forschungsprojekt, 2006-2014)

Ein literarischer Atlas Europas – Erste Kapitel und Experimente Alles beginnt mit den vermeintlich einfachen Fragen: Wo spielt Literatur und weshalb spielt sie dort? Europa verfügt über einen immensen Reichtum an literarisierten Landschaften und Städten. Das sich gegenwärtig neu formierende, dynamische Forschungsfeld der Literatur-geographie / -kartographie setzt sich zum Ziel, solche komplexen Überlagerungen von realen…

Alexander Spengler, der Erfinder von Davos

Eine “Swiss Story” über den märchenhaften Aufstieg von Davos Die im Auftrag der Schweizerischen Botschaft von Berlin und von Präsenz Schweiz recherchierte und verfasste “Swiss Story” ist der Geschichte von Dr. Alexander Spengler gewidmet. 1849 als politischer Flüchtling in die Schweiz gekommen, machte er in Davos eine Entdeckung, die nicht nur sein Leben, sondern auch …

Projekte 2016

Das Jahr 2016 bringt viel Arbeit, aber spannende und vergnügliche! Die drei wichtigsten Projekte im ersten Halbjahr: «Von Casanova bis Churchill. Schweizer Reisen durch drei Jahrhunderte» erscheint im Herbst 2016 bei HIER UND JETZT. Seit mehr als einem Jahr recherchiere ich dazu und die Funde begeistern mich jedes Mal aufs Neue: Auf dem Bild ist…

Gartenjahr 2016

2016 werde ich – wunderbare  Aussichten sind das! – beruflich häufig in Gärten und Parks unterwegs sein… Im Rahmen der nationalen Kampagne Gartenjahr 2016 begleite ich verschiedene Projekte: Zum einen bin ich als Herausgeberin von Band 4 der “Gartenwege der Schweiz” tätig, in enger Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Gartendenkmalpflege ICOMOS Schweiz.  Unter dem Titel “Schlossgärten…

Paradis de Lecture (Installation, 2014)

Ein Leseparadies für einen Sommer Wettbewerbsbeitrag für das Festival »Genève, Villes et Champs« in Zusammenarbeit mit Hager Partner AG, Zürich Auf einer ehemaligen Mülldeponie, nun ein kleines Paradies mit Wildrosen und Brombeerranken, soll die alte Kulturtechnik des Lesens in der freien Natur à la Rousseau ermöglicht werden… Lesebank, Leihbibliothek, prall gefüllt mit ausgewählter Literatur zu…

Stadtflaneur (Lehrveranstaltung 2013/14)

«Basel als Labor der Stadtentwicklung. Trends, Konzepte, Visionen für urbanes Leben im 21. Jahrhundert» Lehrauftrag an der Universität Basel, Herbstsemester 2013 Studierende der Uni Basel waren während der Herbst- und Wintermonate  unterwegs im urbanen Raum. In einem mobilen Forschungsseminar haben sie sich in aktuelle Aspekte von Stadtentwicklung vertieft: Wie wollen wir in Zukunft leben, wohnen,…

Es lächelt der See (Buch, 2013)

Eine Lese- und Wanderbuch für die Zentralschweiz Barbara Piatti: Es lächelt der See. Literarische Wanderungen in der Zentralschweiz. Zürich, Rotpunktverlag 2013. ISBN 978-3-85869-533-8 Die Zentralschweiz ist eine literarische Landschaft von unglaublichem Reichtum. In zahllosen Werken wird die teils raue, teils liebliche Gegend zwischen Vierwaldstättersee und Gotthard zum Schauplatz aufregender Geschichten: August Strindberg gelingt es, mythische…

Die Geographie der Literatur (Buch, 2008)

Wo spielt Literatur? Diese vermeintlich simple Frage eröffnet ein erst in Ansätzen etabliertes Forschungsgebiet mit neuen methodischen Zugängen unter dem Stichwort »Literaturgeographie«.Jede literarische Handlung ist irgendwo lokalisiert, wobei die Skala von gänzlich imaginären bis zu realistisch gezeichneten Schauplätzen mit hohem Wiedererkennungswert reicht. Die Literaturgeographie rückt die vielfältigen Bezugnahmen von Räumen der Fiktion auf den Realraum…

MDMD – The Multidimensional Mapping Device (Film, 2012-2015)

Ein Filmprojekt in Zusammenarbeit mit der ICA-Commission on “Art & Cartography” und der ETH Zürich, Institut für Kartografie und Geoinformation “Karten sind die Zukunft. Kartografie ist heute so etwas wie der Todestern in Star Wars. Karten können alles machen – die ultimative Waffe im Universum. Sie können dir den nächsten Starbucks finden oder zusehen, dass…