Projekte 2016

Das Jahr 2016 bringt viel Arbeit, aber spannende und vergnügliche! Die drei wichtigsten Projekte im ersten Halbjahr:

«Von Casanova bis Churchill. Schweizer Reisen durch drei Jahrhunderte» erscheint im Herbst 2016 bei HIER UND JETZT. Seit mehr als einem Jahr recherchiere ich dazu und die Funde begeistern mich jedes Mal aufs Neue: Auf dem Bild ist zum Beispiel die frühe und äusserst couragierte Alpinistin, Fotografin und Filmemacherin Elizabeth Main mit ihren Bergführern zu sehen, unterwegs zum Piz Scerscen, Teil der Bernina-Gruppe, 3971 Meter hoch.  Unglaublich, aber wahr: Im viktorianischen Kostüm hat sie zahllose Wintergebirgstouren unternommen, darunter auch etliche Erstbesteigungen. Von ihr ist ein Originaltext in deutscher Erstübersetzung in dem Buch zu finden, dazu ein kurzer Essay, der mehr über sie und ihre Abenteuer verrät. Nach diesem Muster werden 34 weitere Persönlichkeiten vorgestellt, die in der Schweiz Erholung, Inspiration oder aber Kritikwürdiges gefunden haben.  Mehr zum Buch hier..

Gärten besuche ich so oft es nur geht, im neuen Jahr nun auch beruflich….Im Gartenjahr 2016 bin ich in diverse Projekte involviert, von Buchpublikationen über Vorträge bis zu Veranstaltungen. Und dies alles in den schönsten Schlossgärten und Landschaftsparks der Nordwestschweiz, von Schloss Wildegg (AG) bis zu den Merian Gärten in Basel/Münchenstein (das Bild zeigt eine Ansicht der Villa Merian). Weitere Informationen hier.

«Vierwaldstättersee und Gotthard: Wie Sie diese Landschaft noch nie gesehen haben». Unter diesem Titel erscheint die Nr. 1 der Imaginary Wanderings Press: Eine Buch- und Textbox. Pop-up-Bücher waren unsere Inspiration. Mit 12 beweglichen Tableaus zum Ausklappen, Ausfalten, Ausschneiden und Aufstellen erproben wir neuartige Wege in der Vermittlung kulturellen Wissens. Erleben Sie, wie Feuerdrachen ihre Bahnen zwischen Rigi und Pilatus ziehen; mischen Sie die Farben auf William Turners Palette; nehmen Sie Platz in einem gigantischen Theater aus Himmel, Wasser, Fels und Wald, und seien Sie dabei, wenn sich der türkisfarbene Urnersee in einen brodelnden Ozean verwandelt. Wer nicht mitkommt, verpasst etwas…! Mehr Informationen hier